Weitere Optionen des Immobilienerwerbs und -handels

Man sollte viel öfter einen Mutausbruch haben!

Erfahren Sie hier die Ansätze, wie Sie mit Immobilien Geld verdienen und wie Sie es vermehren:

1. Die simpelste Art, sein Geld für sich arbeiten zu lassen, heißt kaufen und vermieten:
 

  • Dabei ist es sogar von Vorteil, wenn Sie nicht den vollen Kaufpreis zahlen, sondern nur ca. 30% des Kaufpreises. Die weiteren 70% nehmen Sie als Kredit in Amerika auf. 
     

  • Sie können auch die 30% des Kaufpreises in Deutschland als Kredit aufnehmen und sich für 100.000 EUR beispielsweise ein Haus für 300.000 USD leisten. Haben Sie mehr Geld zur Verfügung, investieren Sie in mehrere Immobilien.
     

  • Alternativ nehmen Sie die gesamte Kaufsumme vorher in Deutschland auf (als Konsumentenkredit oder Hypothek) und kaufen damit Ihr Haus in Amerika bar. 

    Tipp: da Sie ein 14tägiges Widerrufsrecht haben, können Sie mit dem Bankberater vereinbaren, wann die Auszahlung auf Ihr Konto erfolgt, und dann nach Amerika fliegen, um "Häuser zu shoppen". 
    Sollten Sie kein Haus finden, zahlen Sie das Geld innerhalb der Widerrufsfrist zurück - und brauchen keine Gebühren oder Kosten fürchten.

2.  Wenn Sie Eigentümer einer amerikanischen Immobilie sind, können Sie:​
 

  • einen sog. "Cash-out" machen, d.h. Ihre amerikanische Immobilie beleihen, da sie in den USA noch unbelastet ("free & clear") ist.
    Sie erhalten auf diese Weise ca. 70% des Zeitwertes (laut Wertgutachten ("appraisal")).
     

  • eine Refinanzierung ("Refi") machen, d.h. einen bestehenden (US-) Kredit ablösen und entweder bessere Konditionen erhalten und/oder sich den bereits abgezahlten Wert der Immobilie als Kredit auszahlen lassen (auch hier erhält man ca. 70% des Zeitwertes).

Beides ist empfehlenswert, um sich sukzessive ein Immobilienportfolio aufzubauen.

​​3.   Risikofreudigeren Kunden und denen, die mit den eigenen Immobilien auf dem US-Markt wachsen möchten, empfehlen wir:
 

  • den Vermögensaufbau durch mehrere Immobilien und die Vermietung an amerikanische Mieter, die den (deutschen und/oder amerikanischen) Kredit Ihrer Immobilie/n tilgen.
     

  • das Spekulieren bzw. Handeln mit amerikanischen Immobilien und Grundstücken - ohne dass Sie sie vermieten: 

    • "Flippen": Dazu kaufen Sie günstige Immobilien oder günstiges Land mit Potential und verkaufen es innerhalb kürzester Zeit mit Gewinn. Auch dafür gibt es Kreditgeber, die Sie dabei kurzfristig und ohne große Bürokratie finanzieren (meist liegen jedoch solche Kreditzinsen bei etwa 10-12 %).

    • "Fix 'n Flip": Sie kaufen Immobilien, die Sie bzw. Handwerker reparieren/modernisieren/umbauen und verkaufen diese weiter mit Gewinn. 

4.   Viele Kunden verbinden den Immobilienbesitz auch mit der Regelung ihres Nachlasses, da vererben von Immobilien in Amerika bis zu 2 Mio. USD erbschaftssteuerfrei ist. Zudem sind Konstrukte mehrerer Immobilien bzw. die Schaffung eines Trusts für Ihren Nachlass denkbar.

Kontakt

Sie wünschen eine individuelle 
und unverbindliche Beratung?

Setzen Sie sich einfach
mit uns in Verbindung.

Kontaktformular  

ÜBER PM ASSOCIATES

PM Associates Partnerschaft

Am Schellberg 12

65812 Bad Soden am Taunus

Deutschland

Tel:     +49-(0) 6196-52 58 188

Fax:    +49-(0) 6196-52 58 186

E-mail: contact@pm.associates

In Kooperation mit M&A Unlimited LLC

P.O. Box 397

Melbourne, Florida 32902

USA

Tel:     +1-321-285 2323

Fax:    +1-561-31 86 012

E-mail: contact@pm.associates

Certified Creative Real Estate Investor.